Polizei Hagen

POL-HA: Ladendieb wurde mit Haftbefehl gesucht

Hagen (ots) - Hinter Gitter wanderte am Samstagmittag, 18.01.2014, ein Ladendieb. Gegen 11.45 Uhr war der Mann von Zeugen in einem Bekleidungsgeschäft in der Elberfelder Straße beobachtet worden, wie er mehrere Kinderbekleidungsstücke in seinen gelben Rucksack steckte und dann ohne zu bezahlen das Geschäft verließ. Zu Fuß flüchtete er mit seiner Beute durch die Bahnhofstraße, konnte aber sehr schnell von den hinzugerufenen Polizeibeamten in der Hindenburgstraße gestellt werden. Die Polizisten fanden dabei nicht nur die Beute, die an das geschädigte Geschäft zurück ging, sondern stellten auch fest, dass der 30-Jährige von der Staatsanwaltschaft Essen mit Haftbefehl gesucht wurde. Wegen gefährlicher Körperverletzung hat er noch 55 Tage Restfreiheitsstrafe zu verbüßen und wanderte daher sofort in die Justizvollzugsanstalt Hagen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizeihagen

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: