Polizei Hagen

POL-HA: Polizeibeamte stoppen Pkw mit Ladendieben

Hagen (ots) - Einem aufmerksamen Ladendetektiv war es zu verdanken, dass Polizeibeamte am Mittwochmittag ein Pärchen stellen konnte, die nach einem Ladendiebstahl mit ihrem Pkw geflüchtet waren.

Der Zeuge hatte gegen 12.30 Uhr in der Drogerieabteilung eines Kaufhauses an der Elberfelder Straße beobachtet, wie ein Mann eine Flasche Parfüm aus den Auslagen nahm und in die Handtasche seiner Begleiterin steckte. Anschließend entfernten sich die beiden und obwohl der Detektiv hinterher eilte, gelang es ihnen, mit einem Auto zu flüchten. Weit kamen sie allerdings nicht, denn der Zeuge hatte sich das auswärtige Kennzeichen gemerkt und an die Polizei weitergegeben. Die Beamten konnten den VW Touareg in der Wehringhauser Straße stellen und die Insassen, eine 20-jährige Frau und ihren 25-jährigen Partner, anhalten und überprüfen. Dabei fanden die Polizisten weiteres Diebesgut im Gesamtwert von etwa 200 Euro und stellten die Sachen sicher. Nach der Identitätsfeststellung konnte das Pärchen seinen Weg fortsetzen, gegen sie ermittelt nun die Kripo.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: