Polizei Hagen

POL-HA: Nach Ladendiebstahl festgenommen

Hagen (ots) - Ein aufmerksamer Ladendetektiv beendete am Montagmittag die Diebestour eines 22-jährigen Mannes.

Der schon wiederholt durch Eigentumsdelikte in Erscheinung getretene junge Mann ging in einem Kaufhaus in der Fußgängerzone mit zwei Kapuzenpullis, zwei Hemden und Handschuhen in eine Umkleidekabine und kam nach kurzer Zeit wieder heraus. Zu diesem Zeitpunkt war seine schwarze Umhängetasche prall gefüllt und ohne zu bezahlen entfernte sich der 22-Jährige in Richtung Friedrich-Ebert-Platz. Der Detektiv nahm die Verfolgung auf und gab über sein Mobiltelefon seinen jeweiligen Standort an die Polizei durch. In der Rathausstraße konnte die Beamten dann zugreifen und den jungen Mann überprüfen. Außer der vom Zeugen angegebenen Ware befanden sich noch nagelneue Handtücher aus dem Angebot eines Textildiscounters und ein Seitenschneider in seiner Tasche. Die Beute wurde sichergestellt und der Ladendieb festgenommen. Die Staatsanwaltschaft leitete ein beschleunigtes Verfahren ein, weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: