Polizei Hagen

POL-HA: Fußgänger läuft gegen Linienbus

Hagen (ots) - Am Donnerstagabend ereignete sich in Haspe ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Beteiligte verletzt wurden. Gegen 19.00 Uhr betrat ein 50-jähriger Mann in Höhe der Einmündung Ennepeufer unvermittelt die Tillmannsstraße und trotz sofortiger Notbremsung und Ausweichens bei nur mäßiger Geschwindigkeit konnte ein 47-jähriger Linienbusfahrer einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Ein Rettungswagen brachte den augenscheinlich erheblich alkoholisierten Fußgänger ins Krankenhaus, wo er vorsorglich stationär aufgenommen wurde.

Während der Busfahrer den Unfallhergang schilderte, verschlechterte sich sein Gesundheitszustand zusehends, auch er musste mit einem Schock in ein Krankenhaus gebracht werden, konnte es aber nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Die Sachbearbeitung hat den Vorfall übernommen, weitere Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: