Polizei Hagen

POL-HA: Wohnungsdurchsuchung in Haspe

Hagen (ots) - Ein 52-jähriger Hagener steht im Verdacht, unerlaubt Silvester-Böller hergestellt zu haben. Darum wurde heute in Haspe auf Anordnung des Amtsgerichts Hagen durch Beamte der Hagener Kriminalpolizei sowie Sprengstoffspezialisten des Landeskriminalamtes NRW durchsucht.

Dabei konnten entsprechende Beweismittel sichergestellt werden. Den Beschuldigten erwartet nun ein Strafverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Sprengstoffgesetz.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: