Polizei Hagen

POL-HA: Betrunkener Fahrradfahrer

Hagen (ots) - Die Alkoholgrenze für Fahrradfahrer ist aktuell in der Diskussion, ein 50-jähriger Mann aus Hagen hatte allerdings erheblich über alle möglichen Grenzwerte hinweggesetzt. Er fiel Polizeibeamten am Samstag um Mitternacht auf der vierspurigen Eckeseyer Straße auf, da er mit seinen Schlangenlinien schon zwei Fahrbahnen für sich beanspruchte. Als ihn die Beamten anhielten, fiel er prompt um, blieb aber unverletzt. Ein Alkoholvortest ergab einen Wert über 3,2 Promille, er musste mit zur Blutprobe und auf ihn kommt nun ein Verkehrsstrafverfahren zu. Auswirkungen auf die Fahrerlaubnis des 50-Jährigen hat der Vorfall nicht, er hat keinen Führerschein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: