Polizei Hagen

POL-HA: Ladendieb hatte es auf Parfüm abgesehen

Hagen (ots) - Ein 33-jähriger Mann fiel am Donnerstagnachmittag gegen 17.00 Uhr Ladendetektiven in einem Drogeriemarkt in der Fußgängerzone auf, als er von mehreren Parfümflakons die Sicherungsetiketten entfernte und die Packungen dann in den Taschen seiner Jacke verstaute. Die Sicherheitskräfte sprachen den Mann an, als er ohne zu bezahlen die Kasse passierte und riefen die Polizei hinzu, weil er sich nicht ausweisen konnte.

Die alarmierten Polizeibeamten nahmen ihn zur Identitätsfeststellung mit zur Wache, die Ware im Wert von 378 Euro blieb im Geschäft.

Nach der genauen Personalienüberprüfung konnte der Ladendieb seinen Weg fortsetzen, anstatt des Parfüms wird nun eine Strafanzeige unter dem Weihnachtsbaum liegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: