Polizei Hagen

POL-HA: Diebstähle aus Pkw

Hagen (ots) - In der Nacht zu heute (16.12.2013) bemerkte ein aufmerksamer Anwohner in Hagen-Haspe drei Pkw-Aufbrecher. Gegen 00.30 Uhr hatte der Zeuge auf dem Balkon eine Zigarette geraucht und dabei beobachtet, dass sich drei Männer an einem in der Hestertstraße / Einmündung Friedrichstraße abgestellten schwarzen BMW X6 zu schaffen machten und daraufhin die Polizei gerufen. Als die Beamten eintrafen, sahen sie noch einen Tatverdächtigen mit einer Taschenlampe, er beim Anblick des Streifenwagens aber Fersengeld gab und nach einem kurzen Sprint über die Hestert- und Westfalenstraße über einen Gartenzaun sprang und in unbekannte Richtung entkommen konnte. Die beiden anderen Tatverdächtigen hatten bereits zuvor die Flucht ergriffen. An dem BMW hatten die Männer die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und aus der Mittelkonsole das Navigationssystem ausgebaut und entwendet. Bei ihrer Flucht dürften sie die Beute jedoch wieder verloren haben, denn sie wurde im Rahmen der Taotortaufnahme in der Westfalenstraße wenig später wieder aufgefunden. Jetzt sucht die Polizei die drei Tatverdächtigen, von denen einer helles gelocktes Haar haben soll und mit einem hellen Oberteil bekleidet war. Ein weiterer Täter trug zur Tatzeit ein graues Kapuzenshirt. Zeugen, die Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: