Polizei Hagen

POL-HA: Abschiebehaft für 28-Jährigen

Hagen (ots) - Am Montagabend kontrollierten Beamte einer Zivilstreife in einer Kneipe in der Frankfurter Straße einen jungen Mann, der sich mit einem ausländischem Dokument auswies, an dem die Fahnder auf Anhieb Fälschungsmerkmale erkannten. Eine genauere Überprüfung bestätigte den Verdacht und der 28-jährige Mann gab zu, einen Ausweis mit Namen und Geburtsdaten seines vier Jahre älteren Bruders, aber seinen eigenen Foto, erstellt zu haben.

Der Grund dafür war den Polizisten schnell klar: Gegen den 28-Jährigen lag ein Abschiebehaftbefehl vor und für den Gesuchten endete der Abend in einer Polizeizelle. Am Dienstagvormittag erfolgte die Überstellung des jungen Mannes in die Abschiebehaft.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: