Polizei Hagen

POL-HA: Einbrecher essen Bratkartoffeln

Hagen (ots) - Haspe. Einbrecher haben in der Nacht zum 05.12.2013 die Kleingartenanlage Am Quambusch heimgesucht. Dort stellte der Eigentümer eines Gartenhauses zunächst fest, dass die Eisentür aufgebrochen war. Innerhalb des Gartenhauses durchwühlten die bislang unbekannten Täter alle Schränke. Doch damit nicht genug - auf dem Herd stellte der Geschädigte Reste von Bratkartoffeln fest. Offensichtlich wurden die Einbrecher vom Hunger übermannt. Auf der Suche nach Essbarem wurden sie im Keller des Gartenhauses fündig und bereiteten sich mit den dort gelagerten Kartoffeln eine leckere Speise zu. Derart gekräftigt, brachen die Täter dann noch weitere Gartenhäuser auf. Der Gesamtschaden ist bislang noch nicht zu beziffern. Die Polizei erbittet Hinweise unter 02331/986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: