Polizei Hagen

POL-HA: Handy geraubt

Hagen (ots) - Boele. Eine 20-jährige Geschädigte ging am 03.12.2013 gegen 01.30 Uhr auf der Hammersteinstraße, um zu sich nach Hause zurück zu kehren. Nach ihren Angaben habe sie ein Handy in der rechten Hand geführt, um eine Nachricht zu schreiben. Plötzlich habe sich ihr von hinten ein Mann genähert und sie zu Boden gestoßen. Der Täter habe der 20-Jährigen dann das Handy aus der Hand gerissen und sei in Richtung Schwerter Straße geflüchtet. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 - 180 cm groß, 20 - 25 Jahre alt, kräftig, leichter Drei-Tage-Bart, bekleidet mit einer dunklen Mütze, Grüner Schal, schwarze Jacke mit Kapuze, blaue Jeans. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter 02331/986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: