Polizei Hagen

POL-HA: Missbrauch von Notrufen - Betrunkener alarmiert grundlos Feuerwehr und Polizei

Hagen (ots) - Mittelstadt. Ein 49-jähriger Mann rief am 27.11.2013 gegen 01.20 Uhr mehrfach über den Notruf bei der Polizei an und teilte mit, dass eine Bekannte gegen ihren Willen von einer anderen Person festgehalten werde. Außerdem rief er über Notruf auch bei der Feuerwehr an und teilte dort mit, dass im Volmetal ein Haus brennen würde. Die Angaben des Hinweisgebers entsprachen nach einer Überprüfung durch Einsatzkräfte der Polizei jedoch nicht den Tatsachen. Eine anschließende Überprüfung des 49-Jährigen ergab, dass er erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand. Ersten Ermittlungen zufolge dürfte er aus gekränkter Eitelkeit gehandelt haben. Den 49-jährigen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Missbrauchs von Notrufen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: