Polizei Hagen

POL-HA: Einbruchsversuch in Fußgängerzone - zwei Männer flüchten

Hagen (ots) - Innenstadt. Am 25.11.2013, gegen 00.10 Uhr, vernahm ein aufmerksamer Zeuge Geräusche an dem Eingangsbereich eines Geschäftes in der Innenstadt. Er bemerkte dann, dass sich zwei männliche Personen von dem Geschäft aus in Richtung Volkspark entfernten. Die am Tatort eingetroffene Polizei stellte fest, dass die Täter offensichtlich versucht hatten, die Eingangstür zum Geschäft mit einer Stange aufzuhebeln. Hierbei hatten sie bereits eine Tasche aus dem Laden "herausgefischt". Wahrscheinlich fühlten sie sich dann gestört und traten die Flucht an. Der Zeuge konnte die Männer wie folgt beschreiben: Beide schlank, etwa 175 - 178 cm groß, beide dunkel gekleidet und mit dunkler Kopfbedeckung versehen. Die Polizei erbittet sachdienliche Hinweise unter 02331/986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de



Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: