Polizei Hagen

POL-HA: Jugendlicher beschädigt Baustellenabsperrung

Hagen (ots) - Ein Anwohner aus Haspe hörte in der Nacht zu Sonntag ein lautes Scheppern von der Straße her und schaute aus dem Fenster. Dabei bemerkte er gegen 01.45 Uhr mehrere Jugendliche, die sich am Hüttenplatz am Absperrmaterial einer Baustelle zu schaffen machten. Eine Person aus der Gruppe trat gegen Schilder und Lampen und die von dem Zeugen alarmierte Polizei konnte im Nahbereich aufgrund der guten Beschreibung zwei 17 und 18 Jahre alte Jugendliche antreffen und überprüfen. Die beiden räumten ein, an der Geschichte beteiligt gewesen zu sein und sie richteten unter der Aufsicht der Beamten die Beschilderung wieder auf. Da durch die Tritte zwei Absperrleuchten zertrümmert wurden, kommen nun die Kosten auf den 17-Jährigen zu, der für diese Sachbeschädigung gerade stehen muss.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: