Polizei Hagen

POL-HA: Ladendiebstahl mit Waffen und Bedrohung

Hagen (ots) -

Zeit:	22.11.2013, 09:50 Uhr
Ort:	Haspe, Berliner Straße 13-15, Baumarkt B1 

Ein Ladendetektiv konnte beobachten, wie eine männliche Person ein Zylinderschloss aus der Verpackung nahm und in die Tasche steckte. Auf dem Parkplatz des Baumarktes sprach der Detektiv die Person an. Der Mann, welcher die deutsche Sprach nur schlecht beherrschte, öffnete im Verlauf der Ansprache seine Jacke und deutete auf ein Messer, welches er in der Innentasche der Jacke trug. Dabei äußerte er: "Komm her! Komm her! Dann zeig ich Dir!" und ging auf den Detektiv zu. Dieser trat zurück, um eine Verschärfung der Situation zu vermeiden. Daraufhin stieg der Täter in einen Pkw mit einem bulgarischen Kennzeichen und verließ zügig den Parkplatz des Marktes. Ermittlungen ergaben, dass der Pkw mit dem genannten Kennzeichen am 21.11.2013 durch Kräfte des Einsatztrupps überprüft worden war. Ob es sich bei dem Täter um den Halter des Pkw handelt, konnte noch nicht geklärt werden. Ermittlungen hierzu dauern an. Der Wert des erlangten Diebesgutes beträgt 14 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: