Polizei Hagen

POL-HA: Streit wegen geöffneter Tür, gegenseitige Beleidigungen und Kratzattacken in Spielhalle

Hagen (ots) - Eckesey. Wegen einer geöffneten Eingangstür gerieten am Sonntag, gegen 00.20 Uhr, eine 24-jährige Angestellte einer Spielhalle und eine 33-jährige Kundin miteinander in Streit. Da in der Spielhalle ein Rauchverbot herrscht, begab sich die Angestellte nach draußen, um zu rauchen und ließ die Eingangstür geöffnet, um das Ladeninnere im Blick zu halten. Nachdem die Kundin sich beklagt hatte, dass durch die geöffnete Eingangstür eine unangenehme Zugluft entstehen würde, gerieten die beiden Damen zunächst in eine verbale Auseinandersetzung und beleidigten sich gegenseitig mit Vokabular aus dem Rotlichtmilieu. Anschließend kam es dann zu Handgreiflichkeiten in Form von Schlägen und Kratzattacken, wobei die Angestellte und die Kundin bei der Anzeigenerstattung angaben, sich jeweils nur zur Wehr gesetzt zu haben

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: