Polizei Hagen

POL-HA: Raubüberfall auf Kiosk, Angestellter mit Fleischerbeil bedroht

Hagen (ots) - Am Samstagabend, gegen zweiundzwanzig Uhr, kam es im Ortsteil Haspe in der Salzburger Straße zu einem Raubüberfall auf einen Kiosk. Ein Mann betrat den Kiosk und bedrohte den Angestellten mit einem Fleischerbeil und forderte die Herausgabe von Geld. Der Angestellte übergab das Bargeld aus der Kasse und der Täter flüchtete dann aus dem Kiosk und weiter in Richtung Büddingstraße. Die sofort alarmierte Polizei leitete eine Fahndung ein, die aber nicht zur Festnahme des Täters führte. Der Räuber soll circa einhundertfünfundachtzig Zentimeter groß und circa dreißig Jahre alt sein. Er sprach deutsch. Er trug eine dunkle Jacke mit Kapuze, die das Gesicht halb verdeckte. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter 02331 986 2066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Schulz, EPHK

Telefon: 02331 986-0
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: