Polizei Hagen

POL-HA: Aufmerksamer Ladendetektiv vereitelt zwei Ladendiebstähle

Hagen (ots) - Innenstadt. Ein aufmerksamer Ladendetektiv hat am Dienstagnachmittag in einem Drogeriemarkt in der Innenstadt gleich zwei Ladendiebstähle vereitelt. Im ersten Fall gelang sogar die Überführung eines Diebespärchens im Alter von 33 und 18 Jahren. Der Detektiv hatte beobachtet, dass der 33-jährige Mann Parfümerieartikel im Wert von rund 140EUR unter seine Jackentasche gesteckt hatte und anschließend in Begleitung der 20-Jährigen den Laden verließ. Das Pärchen stand erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Der 33-Jährige räumte den Diebstahl ein. Kurz darauf beobachtete der Ladendetektiv einen bislang unbekannten Mann, der ebenfalls Parfümartikel aus einem Regal entnahm und in eine mitgeführte Tasche steckte. Als der Detektiv ihn ansprechen wollte, ergriff der Dieb die Flucht. Er ließ allerdings sein Handy und eine mitgeführte Tragetasche, in der sich offensichtlich weiteres Diebesgut befand, am Tatort zurück. Der Dieb konnte nicht beschrieben werden, über die am Tatort zurückgelassenen Gegenstände erhofft sich die Polizei jedoch Ermittlungsansätze. Zeugenhinweise erbittet die Polizei unter 02331/986-2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Ralf Bode
Telefon: 02331-986 1511
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: