Polizei Hagen

POL-HA: Handyraub in der Innenstadt

Hagen (ots) - Am frühen Samstagmorgen, gegen 02.10 Uhr, befanden sich der 19-jährige Geschädigte mit zwei Bekannte (Zeugen) auf dem Weg zum Bahnhof. Im Bereich der Altenhagener Brücke wurden die Drei von zwei anderen Fußgängern nach der Uhrzeit gefragt. Als der Geschädigte die Uhrzeit auf seinem I-Phone zeigen wollte, griff der Täter zu und flüchtete mit dem Handy. Bei dem Versuch, sein Handy zurück zu bekommen, wurde er von dem Täter ins Gesicht geschlagen. Anschließend flüchteten die Täter in Richtung Volme. Ein Fahndung verlief ergebnislos. Der Geschädigte wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Beschreibung: 1. Täter (Haupttäter): ca. 22 Jahre, ca. 185-190 cm groß, kurze schwarze Haare, Dreitagebart, bekleidet mit Jeans und dunkler Lederjacke 2. Täter: ca. 18 Jahre, 185-190 cm groß, kurze schwarze Haare

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: