Polizei Hagen

POL-HA: Ladendiebin erwischt

Hagen (ots) - Ein aufmerksamer Detektiv erwischte am Dienstagnachmittag eine Ladendiebin, die in einem Bekleidungsgeschäft an der Fußgängerzone zwei Blusen und eine Jeans entwenden wollte.

Gegen 16.45 Uhr beobachtete der Zeuge die 23-jährige Frau, die mit der Ware in eine Kabine ging und nach ein paar Minuten herausspazierte, als sei nichts geschehen. Er sprach die Kundin an und schnell stellte sich heraus, dass sie die beiden Blusen unter ihrer Oberbekleidung trug und die Hose in ihrer Handtasche verstaut hatte. Um keinen Alarm auszulösen, hatte sie die Sicherungsetiketten auf bislang ungeklärte Weise entfernt, dabei allerdings ein großes Loch in die Jeans gerissen.

Da sie sich nicht ausweisen konnte, kam die Polizei ins Spiel. Erst nach der zweifelsfreien Feststellung ihrer Personalien konnte die 23-Jährige den Heimweg antreten, auf sie kommt nun ein Strafverfahren wegen des Diebstahls zu.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: