Polizei Hagen

POL-HA: Nach Verkehrskontrolle festgenommen

Hagen (ots) - Hagen-Mitte. Eine Verkehrskontrolle in der Nacht von Sonntag auf Montag endete für zwei Männer (21 Jahre und 30 Jahre) im Polizeigewahrsam. Die beiden Männer befuhren mit einem Seat die Volmestraße und wurden durch eine Polizeistreife angehalten. An der Kontrollstelle stieg der 21-Jährige plötzlich über die Fahrertür aus und sein 30-jähriger Beifahrer und gleichzeitig Halter des Fahrzeugs rutschte auf den Fahrersitz. Die dahinter stehenden Beamten konnten den Vorgang aus ihrem Streifenwagen beobachten. Sie fragten den Fahrer nach seinem Führerschein. Beide Männer gaben an, kein Deutsch zu sprechen und verständigten sich mit wenigen Brocken Englisch. Dabei bestritt der Fahrer sehr deutlich, den Seat gefahren zu sein. Da Beide über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügen, wurden sie wegen das Fahrens ohne Fahrerlaubnis und das Zulassen hierzu festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: