Polizei Hagen

POL-HA: Sachbeschädigungen und Pkw-Aufbrüche an den Hasper Bahnhöfen

Hagen (ots) - Am Freitagmorgen erschien ein 33jähriger Hagener auf der Wache in Haspe und zeigte den Aufbruch seines weißen Hyundai i30 an. Das Fahrzeug hatte er über Nacht auf dem Park & Ride Parkplatz am Bahnhof Heubing abgestellt. Bei der Inaugenscheinnahme des Tatortes stellte die Streifenwagenbesatzung zwei weitere aufgebrochene Fahrzeuge, einen Peugeot sowie einen Twingo, fest. Während der Anzeigenaufnahme meldete sich ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn und gab an, dass bislang unbekannte Täter auf dem Bahnhof Heubing und auf dem Bahnhof Westerbauer jeweils zwei Fahrkartenautomaten beschädigt hatten. Auch diese Straftaten müssen sich in der Nacht zum Freitag zugetragen haben. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hagen unter der Telefonnummer 02331-9862066 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: