Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten

Hagen (ots) - Am Freitagabend, gegen 18.05 Uhr, befuhr ein 23jähriger Iserlohner mit seinem Passat die Feithstraße Richtung Emst und wollte nach links auf die Saarlandstraße Richtung Innenstadt abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Opel eines 48jährigen Breckerfelders. Bei dem Zusammenstoß im Einmündungsbereich wurde der Fahrzeugführer aus Iserlohn leicht verletzt, wollte aber nach kurzer Betreuung durch die Besatzung des Rettungswagen selbständig einen Arzt aufsuchen. An den Fahzeugen, die beide abgeschleppt werden mussten, entstand ein Gesamtschaden von etwa 4500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: