Polizei Hagen

POL-HA: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Frau und hohem Sachschaden

Hagen (ots) - Boele. Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag wurde eine 77-jährige Hagenerin leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden von 8.500 Euro. Die Seniorin befuhr mit ihrem Ford die Pappelstraße und musste aufgrund eines Linienbusses, welcher aus einer Bushaltestelle einscherte, ihren Ford leicht abbremsen. Ein mit einem Klein-LKW hinter ihr fahrender 29-jähriger Mann bekam den Bremsvorgang zu spät mit und fuhr der 77-Jährigen auf. Die Frau begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: