Polizei Hagen

POL-HA: Randalierer flüchten nach Schlägerei

Hagen (ots) - Zunächst pöbelte eine fünf bis sechsköpfige Personengruppe am frühen Sonntagmorgen in der Filiale einer Fastfood-Kette an der Weststraße eine Angestellte und zwei Frauen an, danach setzte es für zwei Männer, die ermahnend eingriffen, Schläge und Tritte.

Gegen 04.40 Uhr sprachen die beiden 50 und 52 Jahre alten Männer den Wortführer an und es kam zu einem Streitgespräch. Wenig später verlagerte sich die Auseinandersetzung vor die Tür und dort schlugen mehrere der jungen Männer aus der Gruppe auf die beiden ein. Mit blutenden Kopfwunden gingen sie zu Boden und die Täter entfernten sich in unbekannte Richtung. Sie sind zwischen 18 und 25 Jahre alt, der Haupttäter ist etwa 1,85 bis 1,90 Meter groß und trug eine rote Hose. Ein Rettungswagen brachte die Verletzten vorsorglich ins Krankenhaus, Zeugen, die weiterführende Hinweise geben können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: