Polizei Hagen

POL-HA: Randalierer unter Alkoholeinfluss

Hagen (ots) - In der Nacht zu Montag meldete eine Anwohnerin aus Boele, dass sich zwei Männer randalierend von der Geschwister-Scholl-Straße über die Kapellenstraße in Richtung Hagener Straße bewegten, einer der beiden fiel dadurch auf, dass er mit nacktem Oberkörper unterwegs war.

In der Kapellenstraße traf die eingesetzte Funkstreife um 00.10 Uhr auf die 28 und 32 Jahre alten Männer. Der Jüngere war deutlich alkoholisiert und im Rahmen der Befragung stellte sich heraus, dass die beiden zuvor im Hameckepark gezecht hatten. Als ihnen die Getränke ausgingen, machten sie sich auf dem Weg zur nächsten Tankstelle, um Nachschob zu besorgen. Dabei riss sich der 28-Jährige plötzlich Hemd und Pullover vom Körper und warf die Sachen in einen Garten. Im Anschluss schlug und trat er gegen zwei Fahrzeuge einen Stromverteilerkasten und einen Zigarettenautomaten. Zumindest an einem Pkw waren leichte Beschädigungen zu erkennen. Ob ein ausgehobener Gully-Deckel auch noch auf das Konto des Trunkenboldes geht, ließ sich nicht klären.

Die beiden Männer konnten nach der Identitätsfeststellung ihren Weg fortsetzen, die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: