Polizei Hagen

POL-HA: Taschendiebstahl im Supermarkt

Hagen (ots) - Am Montagvormittag entwendete ein unbekannter Täter in einem Supermarkt in Hohenlimburg die Geldbörse einer 60-jährigen Frau.

Die Geschädigte hatte zunächst ihre Handtasche, in welcher sich auch ihre Geldbörse befand, in ihrem Einkaufswagen abgelegt. Als sie an der Kasse zahlen wollte, stellte sie den Diebstahl fest. In der Börse befand sich unter anderem die EC-Karte der 60-Jährigen und als sie gegen Mittag den Vorfall der Polizei meldete, hatte der Täter bereits zweimal einen jeweils vierstelligen Betrag vom Bankkonto der Betroffenen abgehoben.

Im Zusammenhang mit dem Vorfall warnt die Polizei ausdrücklich davor, die Handtasche unbeobachtet im Einkaufswagen zu lassen. Tragen Sie ihre Tasche so am Körper, dass sie nicht unbemerkt geöffnet werden kann. Führen Sie niemals die Geheimnummer der Kreditkarte auf einem Zettel im Portemonnaie mit.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: