Polizei Hagen

POL-HA: Schwarzer Renault Megane demoliert

Hagen (ots) - Nicht zum ersten Mal erlebte ein Anwohner aus der Haldener Straße am Samstagmorgen, 12.10.2013, eine böse Überraschung, als er zu seinem in der Leiblstraße geparkten Pkw kam. Vor dem Wagen lag eine Gehwegplatte, die augenscheinlich auf die Windschutzscheibe geschmissen worden und dann über die Motorhaube auf den Boden gerutscht war. Dadurch war das Glas großflächig gesprungen und die Motorhaube entsprechend zerkratzt. Die noch unbekannten Täter hatten die Gehwegplatte vermutlich von einer nahegelegenen Baustelle an der Ecke Leibl- /Lützowstraße mitgenommen und damit das Fahrzeug demoliert. Bereits vor wenigen Wochen hatte der Geschädigte einen gleichgearteten Schaden in Höhe von ca. 2.000,-- Euro an seinem Renault Megane beklagen müssen. Dieses Mal müssen die Täter zwischen Donnerstagnachmittag und Samstagmorgen zugeschlagen haben. Zeugen, die Täterhinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter Tel. 986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Cornelia Leppler
Telefon: 02331-98615-10/-11/-12
Fax: 02331-98615-19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: