Polizei Hagen

POL-HA: Randalierer wollte mit Drogen bezahlen

Hagen (ots) - Ein 19-jähriger Mann betrat in der Nacht auf Dienstag eine Kneipe am Hagener Hauptbahnhof. Da er bereits stark angetrunken war und zudem sehr unverschämt auftrat, wurde er nicht bedient. Plötzlich warf er ein Tütchen mit Marihuana auf den Tresen, um seine Bestellung im voraus zu bezahlen. Der 35-jährige Wirt war hiermit nicht einverstanden und rief die Polizei. Als der 19-Jährige dies mitbekam, zerschlug er mehrere Flaschen und Gläser. Der Wirt musste den Mann bis zum Eintreffen der Polizei fixieren. Die Polizeibeamten konnten bei einer Durchsuchung des Randalierers weitere Tüten mit Marihuana finden. Da er bereits mehrfach wegen Drogendelikten in Erscheinung getreten ist, wurde er festgenommen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: