Polizei Hagen

POL-HA: Einbrecher wohnte im Haus

Hagen (ots) - Eine Anwohnerin bemerkte zur Tatzeit verdächtige Geräusche im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Lange Straße und verständigte die Polizei. Bei der Inaugenscheinnahme des Treppenhauses konnte die Polizei feststellen, dass an zwei Türen massive Hebelspuren zu sehen waren. An einer der Türen fielen zusätzlich frische Blutanhaftungen auf. Bei einer Durchsuchung des Hauses mit einem Polzeihund wurde ein ebenfalls im Haus wohnender 40jähriger im Keller angetroffen. Er hielt eine Rohrzange in der Hand und wies mehrere kleine, blutende Verletzungen an den Händen auf. Die Person wurde vorläufig festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen

Telefon: 02331 986-0
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: