Polizei Hagen

POL-HA: Unfallflucht in Hohenlimburg

Hagen (ots) - Ein 57-jähriger Mann aus Schwerte war gestern Vormittag, 01.10.2013, gegen 11.20 Uhr mit seinem blauen VW Polo auf der Hohenlimburger Straße aus Richtung Hagen kommend in Richtung Hohenlimburg unterwegs. An der Einmündung zur Straße Hünenpforte bog plötzlich ein ihm entgegenkommender Kastenwagen vor ihm nach links ab. Trotz einer Vollbremsung und einem Lenkmanöver nach links konnte der Polo-Fahrer einen Zusammenstoß mit dem weißen Kleintransporter älterer Bauart nicht verhindern. Dabei wurde der Polo an der Motorhaube und rechten Fahrzeugseite beschädigt. Als der 57-Jährige dem Unfallverursacher und dessen beiden Begleitern, die sich untereinander in türkischer Sprache unterhalten hatten, sagte, dass er über Handy die Polizei verständigen werde, stiegen die plötzlich wieder in ihren Transporter mit Essener Kennzeichen und fuhren über die Straße Hünenpforte davon. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Kastenwagen im Nahbereich nicht mehr gesichtet werden. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Unfall, insbesondere zu dem verursachenden Fahrzeug geben können, sich unter Tel. 986-2066 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: