Polizei Hagen

POL-HA: Felgendiebe unterwegs - 30.000 Euro Schaden

Hagen (ots) - Unbekannte Täter haben in der Nacht von vergangenen Montag auf Dienstag auf dem Gelände eines Autohauses in Vorhalle 20 Reifen und Felgen im Wert von ca. 30.000 Euro entwendet. Hierzu drangen sie im Zeitraum zwischen 20.00 Uhr und 06:00 Uhr auf das Gelände, bockten mehrere Neufahrzeuge der Marke auf alte Pflastersteine und montierten die Reifen nebst Felgen der Marke Audi ab. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise bitte an die 986 - 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: