Polizei Hagen

POL-HA: Taschendiebe in der Stadt

Hagen (ots) - Zwei Frauen erstatteten am Donnerstag Anzeigen bei der Polizei, ihnen wurden bei den Einkäufen die Portemonnaies aus den Handtaschen gestohlen.

Eine 65-Jährige befand sich gegen 10.20 Uhr in der Kinderabteilung eines Kaufhauses, als sie einen kurzen Ruck an der Handtasche verspürte, dem Vorfall aber zunächst keine Bedeutung schenkte. Ein paar Minuten später stellte sie dann fest, dass der Reißverschluss offen stand und ihre Börse mit Papieren, EC-Karte und etwa 100 Euro Bargeld fehlte.

Zwischen 14.30 Und 15.00 Uhr wurde eine 58-jährige Frau auf gleiche Weise Opfer eines Taschendiebstahls. Sie hatte sich zur Tatzeit in einem Geschäft an der Mittelstraße befunden und wurde durch den Diebstahl zwar nicht um Bargeld und EC-Karte gebracht, muss sich aber nun neue Personaldokumente besorgen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: