Polizei Hagen

POL-HA: Feuerwehr löschte brennendes Moped

Hagen (ots) - Am Sonntagmorgen gegen 06.00 Uhr waren Feuerwehr und Polizei in Haspe im Einsatz, ein Anrufer hatte anonym den Brand eines Motorrades auf der Hammerstraße gemeldet.

Die Blauröcke hatten das Feuer schnell im Griff, konnten aber nicht verhindern, dass lediglich der metallene Rahmen der Maschine übrig blieb. Zuvor hatten Unbekannte Anbauteile abgeschraubt, sie lagen in unmittelbarer Nähe auf dem Boden.

In der Brandresten lag das Kenneichen eines Leichtkraftrades auf dem Boden, dessen Halter in Haspe in wohnt. Der Mann konnte am Einsatztag nicht erreicht und befragt werden. Ob es sich bei dem ausgebrannten Zweirad auch um die dazugehörende Maschine handelt, steht noch nicht fest.

Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen, Zeugen, die weiterführende Hinweise im Zusammenhang mit dem Vorfall geben können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: