Polizei Hagen

POL-HA: Einbrecher überrascht schlafendes Opfer

Hagen (ots) - Am Donnerstagnachmittag wurde ein 51-jähriger Hagener in der Kapellenstraße in Boele unsanft aus seinem Mittagsschlaf gerissen. Ein unbekannter Täter hebelte gegen 14.15 Uhr die Wohnungstür des Opfers auf und betrat die Wohnung. Hier schaltete er die Flurbeleuchtung aus und begab sich unmittelbar ins Schlafzimmer. Der Anblick des im Bett liegenden Wohnungseigentümers erschreckte den Einbrecher dermaßen, dass dieser fluchtartig die Wohnung verließ. Ob er Beute gemacht hatte, konnte zunächst nicht festgestellt werden. Zeugenhinweise werden unter 02331 - 986 2066 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: