Polizei Hagen

POL-HA: Öffentlichkeitsfahndung nach Betrüger mit auffälliger Kappe

Hagen (ots) - Oftmals sind Überwachungsfotos von eher mäßiger Qualität, so auch im Fall einer betrügerischen Geldabhebung an einem Automaten in einer Bank in Hohenlimburg, allerdings trägt der Verdächtige eine auffällige karierte Kappe, die zu Hinweisen führen könnte.

Bereits im vergangenen Juni wurde eine Rollstuhlfahrerin in Boele Opfer eines Diebstahls, ein Unbekannter entwendete aus ihrer am Rolli hängenden Tasche ein Portemonnaie mitsamt EC-Karte. Noch am selben Tag versuchte der Täter an dem Hohenlimburger Automaten ohne Erfolg Geld abzuheben und wurde dabei fotografiert.

Das beigefügte Fahndungsfoto zeigt zwar nur schemenhaft das Gesicht des Betrügers, sein äußeres Erscheinungsbild und vor allem das helle Basecap mit den Muster im vorderen Bereich ist auffällig.

Zeugen melden sich bitte unter der 02331-986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: