Polizei Hagen

POL-HA: Junger Mann bei versuchtem Parfüm-Diebstahl erwischt

Hagen (ots) - Laut eigenen Angaben wollte ein 22jähriger Osteuropäer am Dienstagabend in einem Hagener Kaufhaus in der Elberfelder Straße für seine Freundin ein Parfüm im Wert von über 100 Euro besorgen. Doch offensichtlich war er nicht bereit, den Preis auch zu bezahlen. Beim Versuch, den Duft zu stehlen, wurde er von einem Kaufhausdetektiv erwischt. Den gerufenen Polizisten erzählte der junge Mann, dass er momentan in Bochum bei seiner Freundin wohnen würde. Eine Überprüfung der Beamten beim Einwohnermeldeamt ergab, dass seine angebliche Freundin gar nicht an der angegebenen Adresse wohnt. Die Beamten brachten den 22 Jahre jungen Mann zur Polizeiwache und ordneten - da er keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat - eine Sicherheitsleistung in Höhe von 400 Euro an. Nach erfolgter Sachverhaltsaufnahme wurde der Beschuldigte wieder frei gelassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: