Polizei Hagen

POL-HA: Zwei Kellerräume in Baurothstraße durch Unbekannte durchwühlt

Hagen (ots) - Sonntagmittag war noch alles in Ordnung, als eine 38jährige Hagenerin aus ihrem Keller in der Baurothstraße in Boele Getränke holte. Am Abend desselben Tages bemerkten die Mieter des Hauses, dass zwei Kellertüren - die der 38 Jahre jungen Frau sowie die einer älteren Mitbewohnerin - offen standen. Unbekannte hatten sich Zutritt zu den beiden Räumen geschaffen, in dem sie die Halterungen der beiden Vorhängeschlösser entfernt hatten. Aus dem Kellerraum der jüngeren Frau wurden ein Autoradio und ein Router entwendet. Die zweite Betroffene, eine 74jährige Frau, war zur Tatzeit nicht zu Hause. Bei ihr wurden die Schubladen einer Kommode und die Türen eines Wohnzimmerschranks durchwühlt. Ob die Einbrecher etwas mitgehen ließen, konnte noch nicht ermittelt werden. Hinweise bitte an die Polizei - die Rufnummer lautet 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: