Polizei Hagen

POL-HA: Unfall mit der Brechstange

Hagen (ots) - Die Unfallsachbearbeitung sucht nach zeugen, nachdem sich am Donnerstagnachmittag auf der Becheltestraße ein ungewöhnlicher Vorfall ereignet hatte. Gegen 16.00 Uhr fuhr ein 32-jähriger Hagener stadteinwärts und befand sich gerade in Höhe der stationären Geschwindigkeitsmessanlage, als er plötzlich aus den Augenwinkeln einen Gegenstand durch die Luft wirbeln sah und im nächsten Augenblick einen Aufschlag an seinem Pkw verspürte. Nach ersten Ermittlungen ist eine Brechstange, möglicherweise von der Ladefläche eines Lkws, auf die Gegenfahrbahn gefallen und hat den Toyota des 32-Jährigen an der Fahrerseite beschädigt. Die Werkstattkosten belaufen sich auf etwa 1500 Euro. Weiterführende Hinweise bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: