Polizei Hagen

POL-HA: Motorradfahrer am Schälk gestürzt

Hagen (ots) - Glück im Unglück hatten ein Motorradfahrer und seine Sozia am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall.

Gegen 17.00 Uhr befuhr ein 22-Jähriger mit einer 23-jährigen Bekannten auf einer Kawasaki die kurvenreiche Landstraße zwischen Schwerte und Letmathe. Nach eigenen Angaben verlor er trotz angepasster Fahrweise in einer Kurve die Kontrolle über seine Maschine und kam zu Fall. Fahrer und Beifahrerin stürzten auf die Straße, verletzten sich leicht und mussten mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Kawasaki schlidderte eine Strecke von etwa 25 Meter über den Asphalt und wurde leicht beschädigt. Sie wurde in Absprache mit dem Halter bei einem Anwohner abgestellt. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens kamen keine weiteren Verkehrsteilnehmer zu Schaden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de