Polizei Hagen

POL-HA: Versuchter Bolzenschneider-Diebstahl in Hagener Baumarkt

Hagen (ots) - Ein Bolzenschneider hatte es zwei Osteuropäern am Montagabend um kurz nach sechs Uhr scheinbar angetan. Die 24-und 45jährigen Männer hielten sich zu dieser Zeit in einem Hagener Baumarkt auf machten laut einem 67jährigen Ladendetektiv mit dem Gerät auffällige Schneidebewegungen in der Luft. Kurze Zeit später, das Duo hielt sich mittlerweile im Bereich der Tapeten auf, fiel dem Detektiv auf, dass sie den Bolzenschneider nicht mehr in den Händen hielten. Als sie das Geschäft verlassen wollten, wurde der 67 Jahre alte Mann misstrauisch und bat die beiden Männer, ihm in sein Büro zu folgen. Dort stellte er fest, dass der ältere der beiden Diebe die große Zange unter der Hose und dem T-Shirt versteckt hielt. Die gerufenen Polizisten nahmen das kriminelle Duo vorläufig fest und ermittelten anschließend, dass der Jüngere bereits an einigen Eigentumsdelikten beteiligt war und zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben ist. Nach der Identitätsfeststellung und ihren Vernehmungen wurden die Männer am Dienstagmittag entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: