Polizei Hagen

POL-HA: Diesel-Räuber in Hagen-Bathey

Hagen (ots) - Unbekannte hatten sich am späten Sonntagabend mit Hilfe eines Bolzenschneiders Zugang zu einem umzäunten Gelände eines Unternehmens in der Straße "Auf dem Graskamp" in Hagen-Bathey verschafft. Der Grund ihres Einbruchs: Von dem Gelände der dort ansässigen Firma wollten die Täter Kraftstoff entwenden. In unmittelbarer Umgebung fanden die herbeigerufenen Polizisten sechs mit Diesel gefüllte Kanister. Doch die Diesel-Räuber schienen den Tatort noch gar nicht verlassen zu haben, im angrenzenden Waldgebiet nahmen die Beamten Geräusche von mehreren Personen wahr. Zusammen mit einem Diensthundeführer durchsuchten die Polizisten das Waldstück und fanden dabei noch zwei weitere volle Kanister. Die Täter waren mittlerweile jedoch verschwunden. Im Zuge ihrer Suche stellten Polizisten auf einem Parkplatz noch eine Plastiktüte mit einem selbstgebauten Trichter sicher, der stark nach Kraftstoff roch und offensichtlich nach dem Abzapfen des Diesels zurückgelassen wurde. Wer Hinweise zu dem Vorfall geben kann, meldet sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: