Polizei Hagen

POL-HA: Portemonnaie gestohlen und Geld abgehoben

POL-HA: Portemonnaie gestohlen und Geld abgehoben
Betrüger

Hagen (ots) - Am 03.Juli erstattete eine 38-jährige Frau in der Mittagszeit eine Anzeige bei der Polizei, nachdem ihr kurz zuvor in einem Bekleidungsgeschäft am Berliner Platz das Portemonnaie aus der Handtasche entwendet wurde. Die Beamten veranlassten die Sperrung der darin befindlichen EC-Karte. Dennoch war es dem bislang unbekannten Täter kurz zuvor gelungen, an einem Geldautomaten in der Innenstadt einen Betrag von 65 Euro abzuheben. Dabei wurde er von der eingebauten Überwachungskamera fotografiert. Erste Ermittlungen ergaben, dass der selbe Täter nach einer ähnlichen Tat, ebenfalls am 03.07., (Pressemeldung vom 19.08., 14.05 Uhr) mit einer unterschlagenen Kreditkarte versuchte hatte, Geld abzuheben, dabei aber keinen Erfolg hatte.

Zeugen, die weiterführende Hinweise im Zusammenhang mit der abgebildeten Person geben können, melden sich bitte unter der 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: