Polizei Hagen

POL-HA: Versuchter Diesel-Diebstahl in Boele

Hagen (ots) - Als ein 27jähriger Hagener in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Alexanderstraße in Boele entlang ging, nahm er plötzlich Dieselgeruch wahr, der offensichtlich von einer Sattelzugmaschine ausging. Bei näherem Betrachten fiel dem Mann auf, dass der Tank der Maschine geöffnet war und ein ca. 80 cm langer Gummischlauch herausragte. Hinter dem Fahrzeug stand zudem ein leerer Kanister auf der Fahrbahn. Unbekannte hatten vermutlich versucht, Kraftstoff aus dem Tank zu zapfen und wurden bei der Tatausführung gestört. So ließen sie den Schlauch und den Kanister zurück und flüchteten vom Tatort. Die alarmierten Polizeibeamten legten eine Anzeige vor, eine erste Fahndung verlief ohne Erfolg. Zeugen melden sich bitte unter 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: