Polizei Hagen

POL-HA: Fensterkeller am Märkischen Ring eingeschlagen

Hagen (ots) - Am Samstagabend wurde ein 56jähriger Hagener in seiner Wohnung am Märkischen Ring durch einen Knall aufgeschreckt. Er ahnte zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht, dass sich gerade unbekannte Täter Zugang zu dem Untergeschoss des Gebäudes geschaffen hatten. Erst einen Tag später, am Sonntagabend gegen halb acht Uhr, bemerkte er ein eingeschlagenes Kellerfenster. Die Täter hatten das Fenster mit Hilfe eines schweren Steins eingeschlagen und zudem eine Tür aufgebrochen. In dem Untergeschoss befinden sich die Räumlichkeiten einer Hagener Firma, in der diverse technische Geräte wie Computer und Bürodrucker aufbewahrt werden. Der Inhaber der Firma konnte nicht genau sagen, ob die Unbekannten Gegenstände entwendet hatten. Geld befand sich weder in den Kellerräumen noch in dem Büro im Erdgeschoss. Der Schaden beläuft sich auf 600 Euro. Wer weiterführende Angaben machen kann, wendet sich bitte an die Polizei unter der Rufnummer 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: