Polizei Hagen

POL-HA: Unbekannte flüchten in Richtung Frankfurter Straße

Hagen (ots) - Um eine Zigarette zu rauchen, öffnete ein 62jähriger Hagener in der Sonntagnacht um kurz vor halb zwei sein Fenster mit Blick auf die Hochstraße. Plötzlich sah er zwei dunkel gekleidete Männer aus dem Fenster eines gegenüberliegenden Bürogebäudes springen. Die Unbekannten flüchteten in Richtung Frankfurter Straße. Da die Täter sehr schnell davonliefen, konnte der Zeuge nur eine sehr vage Beschreibung abgeben: Beide Unbekannten waren laut dem 62-Jährigen zwischen 16 und 18 Jahre alt, über 1,70 Meter groß und sportlich. Sie hatten dunkle Hosen und Lederjacken sowie helle Turnschuhe an. Die Täter waren durch ein Fenster eingestiegen, eine zersprungene Glassscheibe verursachte einen Schaden in Höhe von rund 200 Euro. Ob sie etwas aus den Räumlichkeiten entwendet hatten, steht zur Zeit noch nicht fest. Wer die flüchtenden Täter gesehen hat, meldet sich bitte unter 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: