Polizei Hagen

POL-HA: Randalierer in Altenhagen

Hagen (ots) - Eine 60jährige Hagenerin aus Altenhagen wurde am Dienstagmorgen um kurz vor sieben Uhr nicht durch ihren Wecker, sondern durch lautes Klopfen an Fenster und Rollläden aus dem Schlaf gerissen. In ihrem Garten hielt sich ein alkoholisierter Unbekannter auf, der nach eigenen Angaben davon ausging, dass das Haus ihm gehöre. Der 36 Jahre alte Mann klopfte jedoch nicht nur an die Schlafzimmerfenster, sondern hatte auch - so eine Augenzeugin - eine Spitzhacke aus dem Gerätehäuschen der Geschädigten genommen und damit die Hauswand beschädigt. Dem Beschuldigten, der keine Angaben zu dem Vorfall machen wollte, wurde ein Platzverweis ausgesprochen. Die 60jährige Hagenerin stellte nach Rücksprache mit ihrem Hauseigentümer Strafantrag gegen den Beschuldigten, der entstandene Schaden beträgt 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: