Polizei Hagen

POL-HA: Spritdiebe

Hagen (ots) - Am vergangenen Wochenende haben Unbekannte etwa 1500 Liter Diesel auf Emst entwendet. Am Tatort, dem Donnerkuhler Weg an der Autobahn A45, befindet sich jedoch keine Tankstelle, sondern lediglich eine Baustelle. Bei drei Baumaschinen, einem Seil-und zwei Raupenbagger, wurden die Tankdeckel aufgehebelt und der Tank fast komplett geleert. Die Baustelle ist zwar mit Gittern abgesperrt, jedoch unabgeschlossen und war damit für die Täter leicht zugänglich. Damit gaben sich die Unbekannten jedoch noch nicht zufrieden. An der angrenzenden Haßleyer Straße - dort befindet sich ebenfalls eine Baustelle - entwendeten die Täter zwei Kabel. Die beiden Kupferleitungen lagen unangeschlossen auf der Baustelle und sind etwa 125 Meter lang. Weiterführende Hinweise bitte an die 986 2066.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: