Polizei Hagen

POL-HA: Rollerfahrer leicht verletzt

Hagen (ots) - Den Wochenstart hat sich ein 43jähriger Motorroller-Fahrer wohl ganz anders vorgestellt. Am frühen Montagmorgen fuhr der Hagener auf der Straße Heuland in Richtung Bolohstraße, als plötzlich ein Daimler-Fahrer ausparkte und die beiden kollidierten. Der PKW-Fahrer habe aufgrund eines vor ihm parkenden Autos die Fahrbahn nur schlecht einsehen können und daher den Motorroller-Fahrer zu spät bemerkt. Er prallte gegen den Mercedes, flog über die Motorhaube und stürzte auf den Asphalt. Wegen leichter Blessuren wollte sich der 43-Jährige selbstständig in ärztliche Behandlung geben. Der Sachschaden beträgt 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: