Polizei Hagen

POL-HA: Radfahrer leicht verletzt

Hagen (ots) - Beim Zusammenprall zwischen einem Radfahrer und einem Auto zog sich der Zweiradfahrer am Mittwochmorgen etliche leichtere Blessuren zu.

Gegen 09.30 Uhr befand sich der 55-jährige Mann mit seinem Rennrad auf dem Radweg an der Herdecker Straße. Als er die Einmündung der Brünninghausstraße querte, bog eine 69-jährige Fiat-Fahrerin aus Herdecke kommend nach rechts in die Brünninghausstraße ein und übersah dabei den bevorrechtigten Radfahrer. Der wurde durch den Anstoß aus dem Sattel gehoben, prallte auf die Fahrbahn und zog sich Prellungen und Abschürfungen zu.

Polizeibeamte nahmen den Unfall auf, der 55-Jährige wollte trotz seiner Verletzungen keinen Rettungswagen in Anspruch nehmen, sondern im Anschluss selbständig einen Arzt aufsuchen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hagen

Das könnte Sie auch interessieren: